Weltkirche & Orden

Weltkirchliche Einrichtungen, Hilfswerke und viele weitere Akteure setzen auf eine intensive Zusammenarbeit, um im kirchlichen Sendungsauftrag ihre Mission zu erfüllen. Dieser Sendungsauftrag ist zentraler Maßstab für das gemeinsame Wirken aller Glieder der Kirche. Die Finanzierung dieser Aufgaben z.B. im Rahmen von Entwicklungsprojekten ist ganz besonders von Spenden geprägt. Ordensgemeinschaften stehen zudem vor ganz spezifischen Herausforderungen, die von Nachwuchsmangel und damit einhergehenden neuen strukturellen Reformen gekennzeichnet sind. Dabei spielt das Immobilienmanagement für kirchliche Liegenschaften eine immer größere Rolle.

Die Pax-Bank informiert Sie hier regelmäßig und liefert Ihnen aktuelle Nachrichten sowie fundierte Informationen über Finanzdienstleistungen mit kirchlichen, sozialen und ökologischen Inhalten.

Wir kommen gerne regelmäßig direkt zu Ihnen - abonnieren Sie einfach unseren Themen Newsletter Weltkirche und Orden.

 

Grenzenlose Unterstützung

Grenzenlose Unterstützung

Warum die Pax-Bank in der Ukraine eine Vorzeigeschule der griechisch-katholischen Kirche finanziert.

 

mehr

„International gefragte Expertise"

Gefragte Expertise

Interview mit Andreas Machnik, dem Filialdirektor Auslandskunden bei der Pax-Bank

mehr

HINRICHS HANDELT: Zeichen setzen gegen Kohle

Zeichen setzen gegen Kohle - Credit:iStock

Wer in einen ethisch-nachhaltigen Fonds investiert, kann Einfluss nehmen auf das Verhalten von Unternehmen.

mehr

KUHL INVESTIERT: Dänische Hypotheken-Pfandbriefe

KUHL INVESTIERT: Dänische Hypotheken-Pfandbriefe - Credit: iStock

Dänische Hypotheken-Pfandbriefe bieten einen Renditevorteil gegenüber Anleihen, rät Pax-Bank Anlageexperte Gregor Kuhl. Und das ohne nennenswert höheres Risiko.

mehr

Solaranlagen zahlen sich doppelt aus

Solaranlagen zahlen sich doppelt aus

Eine Solaranlage auf einem katholischen Kindergarten bei Mainz produziert so viel grünen Strom, dass sogar noch Geld in die Gemeindekasse fließt.

mehr

So zahlen wir heute

So zahlen wir heute

Zahlen per Karte, Smartphone und PC ist immer beliebter: 2017 wurde in Deutschland erstmals häufiger mit digitalen Zahlungsmitteln als mit Bargeld bezahlt. Das sagen Statistiken der Deutschen Bundesbank. Deshalb stellen wir noch einmal die verschiedenen Zahlverfahren vor.

mehr