Unser neues OnlineBanking – alle Konten im Blick

ca. 4 Minuten Lesezeit

11.10.2021

Zum 1. November 2021 startet endgültig das neue OnlineBanking für alle Privatkundeninnen und Privatkunden der Pax-Bank, der zentrale Anlaufpunkt für alle Bankangelegenheiten. Wir nennen die wichtigsten Vorteile und sagen Ihnen, was Sie bei der Umstellung beachten müssen.

  • Dank der Profilauswahl lassen sich sämtliche Konten übersichtlich und getrennt nach beruflichen und privaten Konten darstellen.
  • Das Multibanking ermöglicht den zentralen Zugriff auf Konten bei anderen Banken.
  • Das bisherige OnlineBanking wird zum 31. Oktober 2021 abgeschaltet.

Egal ob Banking, Kontentransparenz, Vermögensstatus oder Informationen unserer Verbundpartner – auf einen Klick haben Sie in Zukunft alles im Blick. "Mit dem neuen OnlineBanking stellen wir eine Vielzahl von verbesserten Funktionen zur Verfügung", erklärt Stephan Happ, Bereichsleiter Privatkunden und Vertriebsmanagement bei der Pax-Bank. Dazu zählt die so genannte Multibankfähigkeit. "Dadurch können Sie im neuen OnlineBanking auf sämtliche Konten zugreifen – egal bei welcher Bank."

Beliebte Funktionen des neuen OnlineBankings

OnlineBanking


Startseite mit zentraler und individualisierbarer Kontenübersicht

OnlineBanking


Umsatzanzeige der letzten 2 Jahre

OnlineBanking


Banking einfach bedienbar

OnlineBanking


Elektronisches Postfach zur sicheren Kommunikation  

OnlineBanking


Multibankfähig - Ihre gesamten Konten, egal bei welcher Bank

OnlineBanking


Co-Browsing mit einem Mitarbeiter

OnlineBanking

Online-Terminvereinbarung mit einem Berater

OnlineBanking

 

Online-Services und -Produktabschlüsse

OnlineBanking


Weitere Funktionen sind bereits geplant

Vorteilhaft

  • Individuelle Kontobezeichnungen möglich
  • Funktionelle und einfache Abwicklung der Bankgeschäfte
  • Zugriff auch auf Konten bei anderen Banken

Sicherheit geht vor

Damit das neue OnlineBanking schnell und reibungslos funktioniert, sollten die Einstellungen des Browsers überprüft werden. "Der Grund hierfür ist eine grundlegende Änderung der sicherheitstechnischen Architektur durch unser Rechenzentrum, das dadurch sicherstellt, dass unser OnlineBanking stets den aktuellsten Sicherheitsanforderungen genügt", erklärt Happ. "Hierzu ist es wichtig, dass Sie für die Pax-Bank Website Pop-Ups und Cookies erlauben." Wie das funktioniert, hat die Pax-Bank auf ihrer Internetseite beschrieben (siehe unten unter "Download & Links"). Hier finden Sie auch ein Video, welches Ihnen die wichtigsten Funktionen im Bild erklärt. Und Sie erfahren auch, wie Sie Ihr Konto für das OnlineBanking freischalten lassen, falls Sie den Service bislang noch nicht genutzt haben. "In den kommenden Monaten werden wir weitere Funktionen wie zum Beispiel das Anlegen oder Ändern von Kontovollmachten sukzessive ausbauen", so Happ.

Service & Downloads

Ihr Ansprechpartner bei der Pax-Bank

Stephan Happ, Bereichsleiter Privatkunden und Vertriebsmanagement

Das könnte Sie auch interessieren

KUHL INVESTIERT: Stetig nach oben mit der Prämienstrategie

KUHL INVESTIERT: Stetig nach oben mit der Prämienstrategie - Credit: GettyImages/Anthony Harvie

Die Prämienstrategie bietet eine innovative Anlage bei niedrigen Zinsen. Dahinter verbirgt sich eine Art Versicherung gegen fallende Kurse.

mehr

Pax-Vermögens-Konzept: Erfolgreiche Bilanz

Foto: Getty Images/lvcandy

Die Vermögensverwaltung der Pax-Bank hat 2020 trotz Coronakrise gute Ergebnisse erzielt und muss den Vergleich mit dem Markt nicht scheuen. Vermögensverwalter Thomas Schumacher verrät das Erfolgsrezept.

mehr

Vermögensmanagement: Einzeltitel oder Fonds?

Vermögnesmanagement: Einzeltitel oder Fonds / Foto: gettyimages_metamorworks

Constantin Bolz, Anlageexperte bei der Pax-Bank, erklärt, welche Vorteile das Investment in Einzeltitel gegenüber ETFs und Fonds bietet und für wen diese Form der Geldanlage geeignet ist.

mehr