LIGA-Pax-Rent-Union

Zusammenlegung des LIGA-Pax-K-Union mit dem LIGA-Pax-Rent-Union

Zusammenlegung des LIGA-Pax-K-Union mit dem LIGA-Pax-Rent-Union

Aufgrund des inzwischen lang anhaltenden Niedrigzinsumfeldes ist eine wirtschaftliche Verwaltung und damit eine optimale Verwirklichung der Anlageziele des Fonds LIGA-Pax-K-Union als kurzfristig ausgerichteter defensiver Anleihenfonds langfristig nicht mehr gewährleistet.

Der Fonds LIGA-Pax-K-Union wird daher mit dem Fonds LIGA-Pax-Rent-Union am 29. Juli 2016  verschmolzen. Dabei wird der Fonds LIGA-Pax-K-Union aufgelöst. 

Der Fonds LIGA-Pax-Rent-Union investiert als internationaler Rentenfonds mit Schwerpunkt Euro-Anleihen derzeit seine Mittel überwiegend in internationale verzinsliche Wertpapiere mit dem Schwerpunkt auf Euro-Anleihen. Darüber hinaus kann der Fonds in ausgewählte Fremdwährungsanleihen investieren. Die aktuelle Anlagestrategie ähnelt damit stark dem derzeitigen Anlagekonzept des Fonds LIGA-Pax-K-Union. Den Anlegern des Fonds LIGA-Pax-K-Union wird damit durch die Verschmelzung ermöglicht, in einem Fonds mit vergleichbarer Ausrichtung investiert zu bleiben. Für die Anleger des LIGA-Pax-Rent-Union ändert sich nichts.

Im Zuge der Verschmelzung wird die Union Investment Privatfonds GmbH die derzeitige Anlagestrategie des Fonds LIGA-Pax-Rent-Union geringfügig an die aktuelle Marktsituation anpassen, um die Chancen auf zusätzliche Ertragspotenziale zu erhöhen. Der Fonds, der derzeit überwiegend in internationale verzinsliche Euro-Wertpapiere investiert, strebt nach dem Vollzug der Verschmelzung an, den Anteil an Unternehmensanleihen und Pfandbriefen im Fonds zu erhöhen.

Um zusätzliche Ertragspotentiale zu erhöhen, beabsichtigt der Fonds darüber hinaus auch, dem Fondsvermögen bis zu 10 Prozent seines Wertes hochverzinsliche Anleihen und Anleihen von Emittenten aus den Schwellenländern beizumischen. Auch der geringfügige Erwerb von Anleihen in Fremdwährungen ist beabsichtigt. Je nach aktueller Marktlage wird dabei im Rahmen der langfristigen Anlagestrategie flexibel investiert. Die generelle Anlagepolitik des Fonds wird sich hierdurch nicht wesentlich ändern.

Wichtig ist hierbei, dass im Zuge der Neuausrichtung keine Veränderung der Risikoklasse gemäß Verkaufsprospekt erfolgt. Die Einstufung „mäßiges Risiko“ bleibt bestehen.

Gerne informieren wir Sie darüber, welche Vorteile sich Ihnen als Anleger des LIGA-Pax-K-Union aus der Verschmelzung ergeben.

Anlagestrategie

Das Fondsvermögen wird insbesondere in verzinsliche Euro-Wertpapiere investiert. Darüber hinaus kann das Fondsmanagement durch ausgewählte Engagements in Fremdwährungsanleihen zusätzliche Ertragschancen nutzen.Bei der Auswahl der Wertpapiere werden neben den ökonomischen Kriterien derzeich auch Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt.

LIGA-Pax-Rent-Union

Ausrichtung:

Internationaler Rentenfonds mit Anlageschwerpunkt Deutschland  
Währung: EUR  
WKN/ISIN: 849 122 / DE0008491226  
Fondsvermögen: 220,6 Mio. EUR per 31.10.2016
Ausgabekurs: 26,50 EUR per 05.12.2016
Ausschüttung:
0,25 EUR per 13.05.2016