Der Pax-Sparbrief

Mit dem Sparbrief der Pax-Bank haben Sie die Möglichkeit, einen stabilen Zinssatz für Ihre Geldanlage zu sichern. Der von Ihnen vereinbarte Zinssatz wird dabei von der gewählten Laufzeit beeinflusst.

Sie können den Sparbrief jetzt ganz komfortabel über Ihr OnlineBanking abschließen! Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Termin bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater zu vereinbaren.

Blicken Sie entspannt in die Zukunft – mit dem Sparbrief der Pax-Bank!

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Für Anlagen ab 5.000,00 Euro
  • Feste Verzinsung für die gesamte Laufzeit
  • Mindestlaufzeit von 1 Jahr
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Verfügbarkeit zum Ende der Laufzeit ohne Kündigung
  • Unterliegt dem Einlagensicherungsschutz

Ihre Konditionen auf einen Blick – freibleibend

Laufzeit         Zinssatz   
1 Jahr 3,00 % p. a.
2 Jahre 2,70 % p. a.
3 Jahre 2,40 % p. a.
4 Jahre 2,30 % p. a.
5 Jahre 2,30 % p. a.
7 Jahre 2,30 % p. a.
10 Jahre 2,30 % p. a.
Die Zinsen werden jährlich nachträglich zu den vereinbarten Terminen ausgezahlt.

Jetzt den Sparbrief Online abschließen!

Sie haben jetzt die Möglichkeit, über den Button "Jetzt eröffnen" den Sparbrief ganz komfortabel von Zuhause aus über Ihr OnlineBanking abzuschließen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Service-Team unter 0221 16015-8888 gerne zur Verfügung!


Jetzt einen Termin vereinbaren!

Wenn Sie den Sparbrief nicht über Ihr OnlineBanking abschließen möchten, stehen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater für ein persönliches Gespräch weiterhin gerne zur Verfügung!

Produktbeschreibung

Der Sparbrief ist eine Termineinlage mit fest vereinbarter Verzinsung und ohne Verfügungsmöglichkeit während der Laufzeit.

Die Zinsen werden jährlich ausgezahlt.

Anlageziele und -strategie

Der Sparbrief richtet sich an alle Kundinnen und Kunden, die für einen bestimmten Zeitraum einen Geldbetrag fest zu einem vereinbarten Zinssatz anlegen möchten.

Risiken

Bonitätsrisiko
Die Bank ist der BVR Institutssicherung GmbH und der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. angeschlossen. Diese institutsbezogenen Sicherungssysteme haben die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben. Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden.

Kursrisiko/Zinsänderungsrisiko

Der Sparbrief weist kein Kursrisiko auf. Die Verzinsung ist fest vereinbart. Dies gilt sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Marktzinsen.

Fremdwährungsrisiko

Der Sparbrief weist kein Fremdwährungsrisiko auf, da die Anlage auf Euro lautet.

Verfügbarkeit

Eine Verfügung ist zum Ende der Laufzeit ohne Kündigung möglich.

Szenariobetrachtung

Unabhängig von der Entwicklung des Geld- und Kapitalmarkts weist das eingezahlte Kapital durch die Zinsen stets eine positive Entwicklung auf.

Kosten

Der Sparbrief ist kostenfrei. Entgelte für Sonderleistungen sind im Preis- und Leistungsverzeichnis der Bank aufgeführt.  

Besteuerung

Die Zinsen unterliegen im Zeitpunkt des Zuflusses der Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer), dem Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls der Kirchensteuer. Es besteht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag zu erteilen. Bei Fragen zu individuellen steuerlichen Auswirkungen sollte ein steuerlicher Berater hinzugezogen werden.