Rheinflanke gGmbH

Zielsetzung

Alle Kinder und Jugendlichen haben Potentiale.
Das ist unsere feste Überzeugung.

Allerdings muss man diese auch fördern. Und genau das tun wir bei der Rheinflanke. Wir engagieren uns für junge Menschen, die von vornherein schlechtere Aussichten haben, weil sie sozial benachteiligt sind oder aus einem bildungsfernen Umfeld stammen. Diesen Jugendlichen geben wir eine Chance. Wir stärken ihre Stärken und zeigen ihnen Wege auf. Wir begleiten sie, aber lassen sie selbst gehen. Denn die Jugendlichen sollen „ihre“ Position im Spiel des Lebens finden und sich als wertvollen Teil der Gesellschaft empfinden. Unser Schirmherr Lukas Podolski teilt unseren Auffasung und sagt "Ich bin auch nicht mit goldenen Schuhen an den Füßen zur Welt gekommen. Es lohnt sich, sich für jeden Jugendlichen stark zu machen." Unser Schlüssel ist der Sport. Er ermöglicht uns den einfachsten und besten Zugang zu jenen, die sich von der herkömmlichen Jugendhilfe nicht angesprochen fühlen. Fußball steht dabei an erster Stelle, aber auch Basketball, Tennis, Boxen, Hip Hop und viele andere Sportarten gehören zu unserem Angebot. Über seine Türöffnerfunktion hinaus nutzen wir den Sport als Instrument zur sozialen Entwicklung, der Ansatz „Fußball für Toleranz“ ist ein gutes Beispiel dafür. Weiterführende Programme wie der Generationendialog, NRWork for You und Querpass nehmen die Anstöße auf und gezielt Bildungs- und Ausbildungschancen ins Visier. Denn neben der Stärkung ihrer Persönlichkeit steht für uns die Qualifizierung der Jugendlichen ganz oben an.

Informationen zur Spendenbescheinigung

Jede Spende kommt direkt den Projekten zugute. Gern geben wir Ihnen Auskunft über die Verwendung Ihrer Spende und stellen Ihnen eine steuerlich abzugsfähige Spendenquittung aus. Um die Ausstellung einer Spendenquittung gewährleisten zu können, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit. Bei Rückfragen oder falls Sie uns Ihre Kontaktdaten telefonisch bzw. per Mail zu kommen lassen möchten, steht Ihnen Frau Margrit Bonfert unter 0221 – 34 09 13 93 oder unter margrit.bonfert@rheinflanke.de gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

RheinFlanke gGmbH
Koelhoffstr. 2a
50676 Köln
Tel.: 0221 – 34 09 13 93
Fax: 0221 – 34 09 13 95

www.RheinFlanke.com
info@rheinflanke.de

Kontoverbindung

RheinFlanke gGmbH
IBAN:  DE 14 3706 0193 0035 4550 19
BIC: GENODED1PAX
PAX-Bank Köln