Solidarität in der Krise

Pax-Bank "Online-Kollekte" für Kirchengemeinden

Gemeinsam solidarisch handeln und spenden

Die steigende Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus hat auch erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Wir wollen alles Erforderliche tun, um unseren Gemeinden und anderen institutionellen Kunden zu helfen, dass Hilfseinrichtungen aufrecht erhalten werden können.

Die von der Bundesregierung angekündigten Finanzhilfen für Unternehmen sind weitgehend und bisher einzigartig in der Geschichte der Bundesrepublik. Doch auch Kirchengemeinden, Hilfswerke und viele andere kirchlichen Einrichtungen brauchen jetzt Hilfe und Unterstützung.

Denn Gottesdienste werden abgesagt und Gotteshäuser bleiben geschlossen. Die Folge: Das gesellschaftliche und religiöse Leben ist dadurch stark eingeschränkt, Gottesdienstkollekten fallen weg und somit sind Hilfsprojekte in den Gemeinden gefährdet.

Daher haben wir für Sie eine Möglichkeit geschaffen, auch weiterhin Kollekten zu sammeln, mit unserer neuen „Online-Kollekte“.

In drei einfachen Schritten können Sie Gelder über Ihre neue Online-Kollekte sammeln:

  1. Klicken Sie auf den gelben Button "Jetzt registieren" und füllen Sie unser Formular aus
  2. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie alle weiteren Informationen und den Link für Ihre eigene Online-Kollekte. Über diesen Link können alle Nutzer etwas zur Kollekte beitragen.
  3. Verteilen Sie den Link in Ihrer Gemeinde und rufen Sie zum Mitmachen auf.
Weitere Informationen

Bis zum 30. Juni 2020 ist die Bereitstellung der "Online-Kollekte" für alle Kirchengemeinden und karitativen Organisationen kostenfrei. Anmeldegebühren, Kosten für Transaktionen und Auszahlungsentgelte werden von der Pax-Bank getragen. Je nach Lage der Situation behalten wir uns vor, den Aktionszeitraum zu verlängern. Spenden werden über das SEPA-Lastschriftschriftverfahren oder über paydirekt abgebucht und für Sie auf einem Interimskonto der Pax-Bank gesammelt. Nach dem Aktionszeitraum werden wir den erzielten Betrag in einer Summe auf das von Ihnen bei der Registrierung angegebene Konto der Kirchengemeinde oder Institution überweisen. Zeitgleich erhalten Sie von uns im Falle, dass Zuwendungsbescheinigungen gewünscht wurden, die dafür notwendigen Angaben der Spender. Diese kostenfreie Dienstleistung bedarf keiner Kündigung und endet automatisch mit Ende des Aktionszeitraums.

Mit unserer Hilfsaktion "Online-Kollekte" schaffen wir damit die Voraussetzung, dass Ihre Kirchengemeinde auch weiterhin mit einer Online-Spende, anstatt der klassischen Kollekte unterstützt werden kann. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Klicken Sie hierzu einfach auf den Button "Jetzt registieren". Die bereits teilnehmenden Gemeinden können Sie über den zweiten Button aufrufen.


Wenn die Kollekten ausbleiben…

„Unmittelbar nachdem ich von der Pax-Bank Online-Kollekte hörte, haben wir es auf unserer Homepage eingerichtet. Wenn Spenden ausbleiben sind die Auswirkungen erheblich. Einen Teilausgleich haben wir zudem durch das Spendenterminal, den digitalen Opferstock erzielt, weil die Kirche Hl. Kreuz in der es installiert ist, tagsüber immer geöffnet ist. Auch die Kerzenopfer haben uns vor Schlimmerem bewahrt.“
(Pfarrer Frank M. Scheele, Kath. Kirchengemeinde Maria unter dem Kreuz, Berlin)

Pax-Bank Online-Kollekte Was steckt dahinter?

Ein Interview mit Regionaldirektor Christian Hartmann im DOMRADIO.DE

Sie haben Fragen zur Online-Kollekte?

Ihre Ansprechpartner bei uns

Klaus-Peter Mertes

Tel.: 0651 / 9 78 21 -411
E-Mail: spendenportal@pax-bank.de

Markus Lichtenthäler

Markus Lichtenthäler

Tel.: 0221 / 1 60 15 -108
E-Mail: spendenportal@pax-bank.de