LIGA-Pax-Laurent-Union (2022)

Anlagestrategie

Das Fondsvermögen wird überwiegend in Unternehmensanleihen weltweiter Emittenten angelegt. Der Fonds ist als Laufzeitkonzept mit einem Laufzeitende am 31.03.2022 ausgestaltet.
Bei der Auswahl der Vermögenswerte werden auch Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Diese orientieren sich im Einklang mit christlich-ethischen Wertvorstellungen an sozialen, ökologischen und ökonomischen Faktoren.

Zur Verbesserung der Rendite kann ein Teil des Anlagevermögens auch in hochverzinsliche Anlagen sowie in Anleihen von Emittenten aus Schwellen- bzw. Entwicklungsländern investiert werden. Darüber hinaus können Pfandbriefe, staatsgarantierte Anleihen und Staatsanleihen beigemischt werden. Dabei wird das Portfolio in Anleihen investiert, die spätestens sechs Monate nach Laufzeitende (31.03.2022) fällig sind.

Eine defensivere Ausrichtung des Fonds vor Laufzeitende ist möglich, und der Erlös aus fälligen Anleihen kann auch am Geldmarkt bzw. in geldmarktähnliche Anlagen investiert werden.

LIGA-Pax-Laurent-Union (2022)

Ausrichtung:

 

Auf Euro lautende, internationale Unternehmensanleihen.
Währung: EUR  
WKN/ISIN: A11 815 / LU1172828052  
Fondsvermögen: 135,1 Mio. EUR
per 31.12.2018
Fondsportrait und Fondspreis: LIGA-Pax-Laurent-Union (2022)  
Ausschüttung:
0,80 EUR
erstmalig Mai 2016