Girokonto-Vergleich

Finden Sie ein Girokonto, das zu Ihnen passt

Mit dem Girokonto bieten wir Ihnen einen idealen Wegbegleiter für Ihre Finanzen. Wählen Sie aus den folgenden Kontovarianten einfach das Modell aus, das am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

  PaxPriester Plus
Unser Gehaltskonto für Priester
PaxClassic
Unser Gehaltskonto für Mitarbeiter aus Kirche und Caritas
PaxGiro
Unser Girokonto für Privatkunden
PaxComfort
Unser Girokonto "Deluxe"
PaxJunior
Unser Girokonto für junge Kunden von 0 bis 27 Jahren
Pax et Studia
Unser Girokonto für Studenten
Monatlicher Grundpreis 0,00 EUR 0,00 EUR 6,00 EUR 9,00 EUR
0,00 EUR 0,00 EUR
Zugangswege persönliche Beratung
Internet-Banking
Telefon-Banking

persönliche Beratung
Internet-Banking
Telefon-Banking

persönliche Beratung
Internet-Banking
Telefon-Banking

persönliche Beratung
Internet-Banking
Telefon-Banking
persönliche Beratung
Internet-Banking
Telefon-Banking
persönliche Beratung
Internet-Banking
Telefon-Banking
 
Basisleistungen (im Grundpreis integriert)          
Kontoführung Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Barein- und Auszahlungen am Schalter Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Bargeldverfügungen mit der VR-BankCard an Geldautomaten der Pax-Bank eG Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Bargeldverfügungen mit der VR-BankCard an den Geldautomaten der CashPool-Partnern sowie an über 19.600 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken (BankCard ServiceNetz) Ja Ja Ja Ja Ja
ab 14 Jahren
Ja
Kontoauszüge ziehen an den Kontoauszugsdruckern der Pax-Bank, bei rund 14.000 Automaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken oder online. Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Internetbanking oder Mobile-Banking für Handy, Smartphone oder iPhone per MobileTAN Ja Ja Ja Ja Ja
ab 14 Jahren
Ja
Telefon-Banking innerhalb Deutschlands unter 0221/16 0 15 -800
(keine kostenpflichtige Hotline: Es fällt lediglich die übliche Gebühr Ihres Telefonanbieters an)
Ja Ja Ja Ja Ja
ab 14 Jahren
Ja
beleglose Kundenaufträge im Internet-/Telefon-Banking
(z.B. Überweisungen, Daueraufträge)
Ja Ja Ja Ja Ja
ab 14 Jahren
Ja
beleghafte Kundenaufträge im Zahlungsverkehr Ja 0,90 EUR 0,90 EUR Ja 0,90 EUR 0,90 EUR
monatliche Freiposten für beleghafte Kundenaufträge Nein 5   12 Nein 5 5
Daueraufträge (Einrichtung, Änderung, vorübergehende Aussetzung auf Wunsch des Kunden) Ja 2,50 EUR 2,50 EUR Ja 2,50 EUR 2,50 EUR
Überweisungsgutschriften, Lastschriften, Scheckvordrucke Ja Ja Ja Ja Ja Ja
 
Karten          
VR-BankCard pro Jahr Ja Ja Ja Ja Ja Ja
eine weitere VR-BankCard pro Jahr Nein 5,00 EUR Ja Ja 5,00 EUR 5,00 EUR
Visa Karte oder MasterCard pro Jahr

Ja 20,00 EUR 20,00 EUR Nein 20,00 EUR
ab Volljährigkeit
20,00 EUR
Visa Card Gold oder MasterCard Gold pro Jahr
Optional: Visa Karte oder MasterCard Gold zum Sonderpreis 50,00 EUR
50,00 EUR Ja 50,00 EUR
ab Volljährigkeit
50,00 EUR
Karten-Service: Schnelle Hilfe bei Verlust unter der in Deutschland gebührenfreien Hotline 116 116 Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Sie bestimmen die PIN Ihrer VR-BankCard selbst und ändern sie direkt am Geldautomaten. Ja Ja Ja Ja Ja Ja
 
Vorteilsleistungen            
Guthabenverzinsung auf dem Girokonto (den aktuellen Zinssatz erfahren Sie im Preisaushang) Ja Nein Nein Ja Ja Nein
Kostenlose Depotführung Ja Nein Nein Nein Nein Ja
Finanzstatus-Analyse und individueller Finanzplan Ja auf Wunsch auf Wunsch Ja Nein Nein
Jahreserträgnisaufstellung Ja auf Wunsch
12,50 EUR
auf Wunsch
12,50 EUR
Ja Nein Nein
 
Weitere Informationen Mehr zum
PaxPriesterPlus
Mehr zum
PaxClassic
Mehr zum
PaxGiro
Mehr zum
PaxComfort
Mehr zum
PaxJunior
Mehr zu
Pax et Studia

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Pax-Bank eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.