Pax-Bank eG

Thomas Weißkopf

Schon während meines Studiums hatte ich eine starke Affinität zu Zahlen und Kapitalmärkten. An der Universität zu Köln habe ich meinen Bachelor und an der Justus-Liebig-Universität Gießen meinen Master in VWL mit Schwerpunkt Financial Markets and Institutions absolviert.
An dem Trainee-Programm hat mich vor allem die Möglichkeit begeistert die einzelnen und vielfältigen Bereiche einer Bank kennen zu lernen. Neben dem Vernetzen innerhalb der Bank ermöglicht die Kooperation zusätzliche Einblicke über die eigene Bank hinaus.
Für die Pax-Bank stehen gemeinschaftliche, ethische und nachhaltige Werte im Mittelpunkt. Werte mit denen ich mich persönlich identifiziere und mir sowohl im mitmenschlichen Verhalten als auch in der fachlichen Orientierung wichtig sind.

BFS – Bank für Sozialwirtschaft AG

Robin Nelson

Durch mein Studium der Politikwissenschaften und der Volkswirtschaftslehre habe ich mich schon viel und immer gerne mit gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandergesetzt. Ich habe Spaß an der analytischen Arbeit mit Zahlen, aber auch am Umsetzen kreativer und konzeptioneller Aufgaben. Das umfassende Trainee-Programm der Spezialbanken bietet mir die Möglichkeit meine Interessen und Fähigkeiten zu kombinieren, herauszufinden wo genau meine Stärken und Potenziale liegen und das alles mit einer sinnstiftenden Aufgabe zu verbinden. Neben den Kontakten, die ich innerhalb der BFS zu meinen engagierten Kollegen knüpfe, stehe ich - auch privat - in engem Austausch mit meinen Trainee-Kollegen aus den anderen Banken und setzte mit ihnen eigenständige Projekte um. Zusammenfassend ist das Traineeship für mich eine Erfahrung, die mir die Möglichkeit bietet mich fachlich, professionell aber auch persönlich weiter zu entwickeln.

BIB – BANK IM BISTUM ESSEN eG

Adrian Meisner

Nach meinem Masterstudium in Business Management, war mir noch nicht ganz klar in welche fachliche Richtung ich gehen möchte. Das breit gefächerte Trainee-Programm der Spezialbanken bot mir von daher die Chance einen Einblick in die diversen Abteilungen einer Bank, aber auch in die unterschiedlichen Partnerbanken zu erhalten. Für mich stellt das Trainee-Programm samt der Spezialbanken einen Gegenentwurf zum klassischen Bankenwesen dar und beweist, dass faires und soziales Banking nicht im Widerspruch zu ökonomischen Belangen stehen muss. Ein Punkt der mir bei meiner Bewerbung besonders wichtig war.

GLS Bank eG

Tien Nguyen

Für Nachhaltigkeitsthemen in der Umwelt, sowie in der sozialen Gesellschaft setzte ich mich seit meinem Studium ein. Das Thema beschäftigte mich sehr in meinem Alltag, sodass ich mich für die Vertiefung in der Umweltökonomik entschied. Schnell war mir klar, dass ich danach in einem ethisch vertretbaren Unternehmen arbeiten möchte, wo ich weiß, meinen Beitrag für die Gesellschaft und der Umwelt leisten zu können.
Aus diesem Grund habe ich mich für die GLS Bank entschieden. Sie setzt sich ebenso für Themen wie der Chancengleichheit und Diversität ein, zu dem ich einen persönlichen Bezug habe. Das Trainee Programm ermöglicht mir daher, viele Einblicke in verschiedene ethischen Banken zu erhalten, an Projekten mitwirken zu können und dabei neue Fähigkeiten anzueignen, ohne zuvor eine Bankausbildung absolviert zu haben.

Florian Roth

Nach knapp einem Jahr Traineezeit mitten in Corona kann ich sagen, dass ich äußerst froh bin ein Traineeship bei der GLS Bank zu machen und die vielfältigen Aufgabenbereiche und Abteilungs- bzw. Teamkulturen kennenlernen und mitgestalten zu dürfen. In meinem Master Sustainable Development habe ich mich intensiv mit sozialen und ökologischen Themen sowie dem genossenschaftlichen Konzept auseinandergesetzt. Für mich war danach klar: ich möchte von der Theorie in die Praxis blicken. Das Traineeprogramm bot die Möglichkeit zur GLS Bank zu kommen und ein alternatives Wirtschaften in der Praxis zu erleben. Der bankenübergreifende Austausch zwischen uns Trainees ist bereichernd und persönliche Treffen nach Corona werden den Mehrwert sicher weiter erhöhen. Die Gestaltungsfreiheit des Traineeprogramms und die Möglichkeit in die anderen Banken zu blicken, schätze ich sehr.