Jubiläumsfeier unserer Filiale Trier

100 Jahre Pax-Bank eG

Trier, 25.11.2017

Mit einer Jubiläumsmatinee in der Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars hat die Pax-Bank-Filiale Trier an die Gründung der Bank vor 100 Jahren erinnert.

Jubliäum Trier - © Harald Oppitz/kna

Foto: © Oppitz/kna

Wer hätte das gedacht? Die Jubiläumsfeier der Pax-Bank in Trier fand just in jenem Saal statt, in dem Karl Marx einst sein Abiturzeugnis entgegengenommen hat. Und natürlich ließ sich Regens Michael Becker diese Pointe in seiner Begrüßung nicht entgehen. Die Pax-Bank nahm es erwartungsgemäß mit Humor. Mehr noch: Der Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus Schraudner dankte dem Bistum Trier, dass die Bank regelmäßig mit Veranstaltungen in diesem „Schatzkästchen von zeitloser Schönheit“ zu Gast sein darf.

Herzstück der von viel Musik umrahmten Matinee war die Festrede von Dr. Daniel Deckers, dem Kirchenexperten der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Von der unersättlichen Gefräßigkeit des Geldes – Kirchliche Wirtschaftsethik im Wandel“ hatte er seinen Vortrag überschrieben, der so manch überraschenden Denkanstoß enthielt. So setzte sich Deckers äußerst kritisch mit Papst Franziskus und seinen wirtschaftspolitischen Äußerungen auseinander. Er geriere sich als „Vodoo-Ökonom“, der selbst so simple Dinge wie den Preismechanismus von der Warte einer Hypermoral aus diskreditiere. Etliche Schlussfolgerungen aus seiner viel diskutierten Enzyklika „Laudato si“ hielten „simpelsten Überprüfungen“ nicht stand. Auch die häufig zitierte katholische Soziallehre beleuchtete Deckers kritisch: Zur Entfaltung bedürfe sie bestimmter Rahmenbedingungen, die etwa in lateinamerikanischen Ländern nicht gegeben seien. Als Zukunftsmodell für die Weltwirtschaft tauge sie also nicht.


In seiner Rede ließ Schraudner die Geschichte der Pax-Bank Revue passieren – von den bescheidenen Anfängen im Kriegsjahr 1917 bis zu den Herausforderungen der rasant fortschreitenden Digitalisierung. Und der dankte den Mitarbeitern, deren unermüdliches Engagement die Erfolgsgeschichte der Bank erst möglich gemacht habe. Besonders hob er in diesem Zusammenhang die Leistungen der Filiale Trier hervor: „Filialleiter Karl-John Ringelmann und sein Team stehen für das, was die Pax-Bank auszeichnet: Sie alle arbeiten tagtäglich daran, unsere Kunden bestmöglich zu fördern.“