Jubiläumsfeier unserer Filiale Berlin

100 Jahre Pax-Bank eG

Berlin, 06.05.2017

Mit einem Festkonzert in der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale und einem anschließenden Empfang auf der Dachterrasse des Hotel de Rome hat die Pax-Bank in Berlin an ihre Gründung vor 100 Jahren erinnert.

Jubliäum Berlin - ©Markus Nowak/dreipunktdrei

Foto: ©Markus Nowak/dreipunktdrei

„Ich bin davon überzeugt: Auch oder gerade eine Bank muss werteorientiert handeln“, betonte der Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus Schraudner in einer kurzen Ansprache. In knappen Zügen ließ er die Geschichte der Pax-Bank Revue passieren – von der Gründung als regionaler Standesbank im Weltkriegsjahr 1917 bis hin zur international operierenden Universalbank heutzutage. Dabei bekannte sich Schraudner bewusst zu Tradition und Innovation als Motor dieser Entwicklung: „Gerade in Zeiten rasanter Veränderungen ist es wichtig zu wissen, worauf man aufbaut.“

Seinen besonderen Dank sprach Schraudner den Mitarbeitern der Berliner Filiale aus, die 2017 ihrerseits das 25-Jahr-Jubiläum feiert: „Direktor Christian Hartmann und sein Team stehen für das, was die Pax-Bank auszeichnet: Sie alle arbeiten tagtäglich daran, unsere Kunden bestmöglich zu fördern.“ Damit habe die Berliner Filiale maßgeblich zum Erfolg der Gesamtbank beigetragen.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung der Bank gefolgt, darunter der Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch, Nuntiaturrat Dr. Mitja Leskovar und Marie-Luise Dött, Bundesvorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer. In einem Grußwort würdigte der Generalvikar des Erzbistums Berlin, Pater Manfred Kollig, den Stellenwert der Bank als katholisches Geldinstitut.

Begonnen hatte der Abend mit Wolfgang Amadeus Mozart. In der voll besetzten St.Hedwigs-Kathedrale brachten der Domchor und die „capella vitalis berlin“ unter der Leitung von Domkapellmeister Harald Schmitt zentrale Werke aus dem geistlichen Schaffen des Salzburger Meisters zu Gehör, darunter die „Vesperae solennes de confessore“ und die berühmte Motette „Ave verum corpus“.

Die Veranstaltung in Berlin bildete den Auftakt einer Reihe von Jubiläumsaktivitäten, mit denen die Pax-Bank an allen Filialstandorten an ihre Gründung vor 100 Jahren erinnert. Den Höhepunkt bildet ein Festgottesdienst mit anschließendem Festakt in Köln am eigentlichen Gründungstag, dem 18. Oktober.