Jubiläumsfeier unserer Filiale Erfurt

100 Jahre Pax-Bank eG

Erfurt, 05.12.2017

Mit einem Adventskonzert im Erfurter Dom und einem Empfang auf der Terrasse der Kavaten hat die Pax-Bank das 25-Jahr-Jubiläum ihrer Filiale Erfurt gefeiert. Zugleich hat sie an die Gründung des Hauses vor 100 Jahren erinnert.

Jubliäum Trier - © Harald Oppitz/kna

Foto: © martin.jehnichen/kna

Noch war das Bistum Erfurt nicht gegründet. Doch die Pax-Bank war schon da. 1992 eröffnete die Kölner Kirchenbank in den damaligen Räumen des bischöflichen Amtes in Erfurt-Meiningen ihre erste Niederlassung in den neuen Bundesländern.  1994 wurde dann das Bistum gegründet – und die Zusammenarbeit mit der Pax-Bank intensivierte sich.

Foto: © martin.jehnichen/kna

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir von Anfang an als Partner mitten unter Ihnen waren und heute noch an Ihrer Seite stehen dürfen“, betonte der Vorstandsvorsitzende der Pax-Bank, Dr. Klaus Schraudner, bei der Jubiläumsfeier auf der Terrasse der Dom-Kavaten. Auch an die nunmehr 100-jährige Geschichte der Bank erinnerte Schraudner, ließ zentrale Ereignisse Revue passieren, und dankte den Mitarbeitern – gerade auch in Erfurt –  für ihren unermüdlichen Einsatz im Dienste des Kunden. Dank kam auch von den zahlreichen prominenten Gästen, darunter Weihbischof Reinhard Hauke, Altbischof Joachim Wanke, Generalvikar Raimund Beck und Diözesancaritasdirektor Wolfgang Langer.

Foto: © martin.jehnichen/kna

Begonnen hatte die Feier mit einem Adventskonzert im Erfurter Dom. Der Domchor, begleitet von ausgewählten Instrumentalisten und dirigiert von seinem Leiter Ekkehard Fellner, brachte adventliche Musik aus Barock und Moderne zu Gehör. Passend dazu wurde die Kathedrale mit verschiedenen Lichtinstallationen stimmungsvoll beleuchtet.