Ethik und Nachhaltigkeit

Unser Fairständnis

Ethik ist Selbstverpflichtung für die Pax-Bank. Als Bank für Kirche und Caritas handeln wir nach diesem Selbstverständnis seit nahezu 100 Jahren. Wir binden uns als Kirchenbank an christliche Werte, sie bilden das Fundament unseres unternehmerischen Denkens und Handelns.

Unser Ethik-Kodex stellt dabei die Leitlinie dar und dokumentiert eine tradierte Unternehmenskultur im Netzwerk der Kirche. Die „Bewahrung der Schöpfung“ ist in der christlich geprägten Welt Ausdruck für eine nachhaltige Verantwortung für Mensch und Umwelt. Daher finden bei uns vielfältige ökologische sowie soziale- und gesellschaftliche Aspekte Beachtung und Berücksichtigung, besonders in unseren Finanzdienstleistungen. Zugegeben, in einem von zunehmender Komplexität und Unsicherheit geprägten globalisierten Finanzmarkt eine Herausforderung. Dennoch ist es unser Anspruch, aktiv zu bleiben und uns hierfür zu engagieren, auch wenn es keine einhundert prozentige Sicherheit in der Ethik-Frage gibt. Wenn auch verschiedene Interessengruppen das gleiche Ziel verfolgen wissen wir, dass kulturelle, soziologische und ideologische Unterschiede eine exakte Übereinstimmung in der Meinungsbildung nahezu ausschließen.

Es ist gut, dass ein jeder in seiner Entscheidung frei ist, den Finanzdienstleister  für sich auszuwählen, der dem eigenen Wertefairständnis am besten entspricht.

Einfach ein gutes Zeichen  - weil Werte Sinn brauchen.

Ihre

Pax-Bank

Pax-Bank weist Kritik an ihren Ethik-Investments zurück

Pax-Bank wird für ihr ethisches Engagement kritisiert

Die Pax-Bank wird für ihr ethisches Engagement durch Fair Finance Guide Deutschlande (FFG D) kritisiert.

mehr

Unser Verständnis

Unser Verständnis
  • Ethisches Investment
  • Anlagekriterien
  • Ethik-Kodex
  • Ethik-Beirat
mehr