Spendenaufruf „Hochwasser-Hilfe“

Helfen Sie jetzt – mithilfe der Pax-Bank und Caritas!

Spendenaufruf für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz


Schadenservice der R+V Versicherung

Sie sind von der Unwetterkatastrophe betroffen, Kunde der R+V Versicherung und möchten einen Schaden melden? Nutzen Sie die Online-Formulare der R+V Versicherung, um alle wichtigen Daten schnell und digital zu übermitteln.

Spendenkonto Aachen

Solidaritätsfonds für vom Hochwasser betroffene Kinder und Familien

  • IBAN: DE72 3706 0193 1000 1000 60
  • BIC: GENODED1PAX
  • Empfänger: Bistum Aachen
  • Stichwort: Hochwasser

Spendenkonto Raum Köln & Essen

Caritasverbände für die Bistümer Köln und Essen

  • IBAN:  DE88 6602 0500 0202 0202 02
  • BIC: BFSWDE33KRL
  • Empfänger: Caritas international
  • Stichwort: CY00897 Fluthilfe Deutschland

Spendenkonto Raum Trier

Aktion "Hochwasser 2021“ Hilfskonto von Bistum und Caritas

  • IBAN:  DE43 3706 0193 3000 6661 21
  • BIC: GENODED1PAX
  • Empfänger: Caritasverband für die Diözese Trier e.V.
  • Stichwort: Hochwasser 2021

Unterstützung der Genossenschaftlichen Finanzgruppe

Auch die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken mobilisiert Hilfe vor Ort. Angesichts der Unwetterkatastrophe in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen stellen die Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie die DZ BANK Gruppe dem Technischen Hilfswerk 1,25 Millionen Euro als nationale Soforthilfe zur Verfügung.