Weihnachtsspende

"Frauen unterstützen"

Mit ihrer Weihnachtsspende unterstützt die Pax-Bank in diesem Jahr den Bischofsfonds für schwangere Frauen in Notsituationen des Bistums Trier.

Weihnachtsspende - "Frauen unterstützen" - Foto: ©Pax-Bank

v.l.n.r.: Karl-John Ringelmann, Direktor der Pax-Bank-Filiale Trier, Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Generalvikar des Bistums Trier, Dr. Andreas Zimmer, Leiter der Abteilung "Beratung und Prävention" im Bischöflichen Generalvikariat Trier - ©Pax-Bank

Seit Mitte der 1970er Jahre bietet dieser Fonds betroffenen Frauen schnelle finanzielle Hilfen, um ihnen die Entscheidung für ein Kind zu erleichtern. Antragsberechtigt sind Frauen und Paare in entsprechenden Notsituationen, unabhängig davon, welche Beratungsstelle sie zuerst aufgesucht haben.
 
„Es ist uns eine große Freude, die wertvolle Arbeit des Bischofsfonds mit dieser finanziellen Zuwendung zu fördern“, betont Karl-John Ringelmann, Direktor der Pax-Bank-Filiale Trier. Einen Scheck über 5.000 Euro übergab Ringelmann (links) Ende November an Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Generalvikar des Bistums Trier (Mitte), sowie Dr. Andreas Zimmer, Leiter der Abteilung "Beratung und Prävention" im Bischöflichen Generalvikariat Trier.
 
Ein Kurzinterview mit Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg u.a. über den Bischofsfonds für schwangere Frauen finden Sie in der nächsten Ausgabe der Pax-Bank-Note.